head_writing logo






russische version
chinesische version

Agnes Loose

Ein Meer von Blumen empfängt den Besucher der FabrikGalerie bei der Firma Lauda Dr. R. Wobser. Es sind Bilder der in Lauda geborenen Agnes Loose.

06.02.2014 - 24.03.2014

Dem Beginn einer neuen Baugeschichte der Firma Lauda schließt sich nun fast nahtlos eine neue Ära der Kunst-Präsentation in der attraktiven Fabrikgalerie an. Mit der Vernissage "Natur und Menschen - Berührungspunkte" von Agnes Loose löst die Reihe "Art after Work" - Kunst nach Feierabend in der Fabrikgalerie - die bisherige "Ma(h)lzeit" ab, die seit April 2010 alle zwei Monate insgesamt 22 Mal stattfand.

Es gibt, wie Dr. Gunther Wobser bei seiner Begrüßung der Gäste betont, einige Gründe hierfür, unter anderem die Problematik der Durchführung in der Mittagspause. Dr. Wobser möchte mit dieser Regelung sowohl den Mitarbeitern der Firma nach ihrer Arbeit als auch Gästen von außerhalb am späten Nachmittag eine Möglichkeit zur Teilnahme bieten und gleichzeitig die Vorstellung der Künstler und ihrer Werke aufwerten. Bei einem Glas Sekt und kleinen Snacks besteht die Möglichkeit, sich mit Künstlern und weiteren Gästen im Gespräch auszutauschen.

Es ist die 109. Ausstellung, seit Dr. Gerhard Wobser im Jahr 1995 die Fabrikgalerie initiierte. Hier durfte der Dank an den Kunstkreis Lauda-Königshofen und seine beiden Vorsitzenden Norbert Gleich, der von Anfang an die Reihe mit betreute, und Hanni Schifferdecker nicht fehlen. Von den über 100 Besuchern, die Dr. Gunther Wobser willkommen hieß, seien hier besonders die Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel (SPD) und der neue Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Tauberfranken Peter Vogel genannt und unter anderem auch der Vorsitzende des Kunstvereins Tauberbischofsheim Volker Weidhaas.

"Die aktuelle Ausstellung ist", wie Dr. Wobser betonte, "ein absoluter Kontrast zur vorherigen, räumlich dominanten und abstrahierten Kunst von Professor Ben Willikens in sehr zurückhaltenden Farben"; in Agnes Looses naturalistischen Bildern sind meisterliche Wiedergabe von Natur und Farbe Trumpf. Zauberhafte Gärten und Blumenarrangements wetteifern mit wildbewegtem Meer und Portraits. In seiner Laudatio zeigte sich Kunstkreis-Vorsitzender Norbert Gleich erfreut, Agnes Loose und ihre Werke vorstellen zu dürfen, die bereits seit 1980 zu den Mitgliedern des Kunstkreises zählt und deren Ausstellung in der Galerie "Das Auge" 2011 zum Publikumsmagnet wurde. Zur Malerei kam sie über die Fotografie, mit der sie in schwarz-weiß nie das ausdrücken konnte, was sie sah. So entschloss sie sich zum Malen. In Zeichen- und Malkursen entwickelte sie ihr Talent, bestritt erste Ausstellungen und kam 1980 zum Kunstkreis. Stimmungen möchte sie ausdrücken, nicht einfach nur etwas darstellen. Auch die Abstraktion ist nicht das, was Agnes Loose liebt. "Ihr Ding ist", so sagt Norbert Gleich, "bei aller Nähe zur Fotografie nicht die Dokumentation, sondern die Inspiration und etwas zu interpretieren, das ist eine ganz persönliche Angelegenheit."

Gelegenheit, diese Ausstellung anzusehen, besteht im Februar und März zu den Geschäftszeiten der Firma Lauda, eine kurze Anmeldung vor der Besichtigung ist erwünscht.

< zurück

Bild1

Bild2

LETZTE
AUSSTELLUNGEN

> Christine Beck
Werke mit starker Ausstrahlung Ölmalereien mit einer starken Ausstrahlung zeigt die Fabrik-Galerie in Lauda in ihrer zweiten Ausstellung der neuen Reihe "Art after Work".

> Agnes Loose
Ein Meer von Blumen empfängt den Besucher der FabrikGalerie bei der Firma Lauda Dr. R. Wobser. Es sind Bilder der in Lauda geborenen Agnes Loose.

> Ben Willikens
Eine gelungene Symbiose: Architektonische Kunst und moderne Industrie-Neubauten

> Leo Stang
„Traumbilder“ in der LAUDA FabrikGalerie

> Hans Kreim
Ölbilder aus der Welt der Architektur von Hans Kreim

> Christiane Versbach
„Den Betrachter mit Farbspielen einfangen“
Christiane Versbach in der LAUDA FabrikGalerie

> Susanne Bauer und Holger Thullner
„Malerei und Plastik in Harmonie“
Susanne Bauer und Holger Thullner in der LAUDA FabrikGalerie

> Jana Inka Krenk
„Intuitive Malerei“
Jana Inka Krenk in der LAUDA FabrikGalerie

> Bernat Daviu
„Kunst aus Katalonien“
Bernat Daviu in der LAUDA FabrikGalerie

> Johann Stadler
„Stimmungen und Schönheiten der Natur“
Johann Stadler in der LAUDA FabrikGalerie